Ein heißer Sommertag beginnt

Die heiße Jahreszeit – Tödliche Hitzefalle Auto

Die Hitzefalle Auto – Jährlich begegnet man in der heißen Zeit des Jahres leider regelmäßig ähnlich klingenden Schlagzeilen über Kinder(oder hier) und Haustiere (oder hier), aber auch Nutztiere die tagsüber in geparkten Autos oder Anhängern zurückgelassen wurden. Im besten Fall können diese durchs Einschlagen der Scheibe oder anderweitiges Öffnen des Autos gerettet werden, im schlimmsten Fall erleiden sie einen Hitzetod. In den USA alleine trifft dieses Schicksal jährlich im Schnitt 37 Kinder. Oft fehlt das Bewusstsein, wie schnell die Temperatur innerhalb eines in der Sonne geparkten Wagens ansteigen kann. Kurz gesagt: Bereits innerhalb einer halben Stunde können lebensgefährliche Bedingungen erreicht sein. In diesem Artikel sehen wir uns das etwas genauer an.

“Die heiße Jahreszeit – Tödliche Hitzefalle Auto” weiterlesen

Palace of Westminster mit dem Victoria Tower (C) Johannes Horak
Palace of Westminster mit dem Victoria Tower. Foto: Johannes Horak

Brexit und Wissenschaft (update 01.07.2016)

Gerade ist der Brexit beschlossen worden und schon ist das Chaos an den Börsen ausgebrochen. Berechtigterweise wird viel über die Auswirkungen auf die Zukunft der Union und die Wirtschaft gesprochen. Ein bisschen unter geht, dass der Austritt Großbritanniens aus der EU natürlich auch auf andere Bereiche seinen Schatten wirft. Auf einen davon möchte ich kurz näher eingehen, denn auch für die Wissenschaft bzw. den internationalen Austausch wird dies Konsequenzen haben. In diesem Artikel präsentiere ich kurz ein paar Zahlen und Fakten zur Forschungsförderung in der EU sowie Studierenden und wissenschaftlichem EU27 Personal in Großbritannien.

UPDATE: Aufgrund des Umfangs des Themas wird dieser Artikel aktualisiert wenn sich neue Fakten ergeben oder ich Zeit habe weitere, bereits existierende, einzuarbeiten. Letztes Update am 01.07.2016.

“Brexit und Wissenschaft (update 01.07.2016)” weiterlesen

Ein Talbot Teppich - ein Nahfeld Interferenzmuster das in Materiewelleninterferometern genutzt wird um die Wellennatur von Teilchen nachzuweisen.
Ein Talbot Teppich - ein Nahfeld Interferenzmuster das in Materiewelleninterferometern genutzt wird um die Wellennatur von Teilchen nachzuweisen.

Materiewellen in Wien

Wer immer schon genauer wissen wollte, was in Wien in den Quantenmechanik Labors beim Beobachten von Materiewellen so passiert hat hier nun eine gute Gelegenheit. Ein etwa 15 Minuten langer Beitrag, der anschaulich die Physik erklärt, und einen Blick auf die Labors von Prof. Dr. Markus Arndt gewährt, ging heute online.

Kurz gesagt: Die Forschungsgruppe beschäftigt sich damit die Wellennatur von immer größeren Molekülen nachzuweisen, also, dass ein Molekülen Eigenschaften haben kann die man eigentlich nur von Wellen kennt. Auf diesem Blog haben wir uns im Rahmen von Schrödingers Katze bereits etwas über die wundersame Quantenwelt Gedanken gemacht. In dem Video gibt es die Geräte dazu zu sehen und weitere Infos vom Gruppenleiter und Gruppenmitgliedern persönlich. Sehr sehenswert.

Den gesamten Beitrag gibts auf hyperraum.tv zu sehen. Ein zusätzliches, ausführlicheres, Interview mit Prof. Arndt gibts ebenfalls, dieses findet sich auf youtube.

Ebenfalls sehenswert: Die Homepage der Forschungsgruppe quantumnano.at

By User:dravecky (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Wann erscheint Winds of Winter? Fitten von Datensätzen

Es geht um die Buchreihe bzw. die Serie Game of Thrones und die inzwischen gar nicht so unrelevante Frage wann denn das nächste Buch erscheint. Kürzlich ist der Umstand eingetreten, dass die Serie dort angekommen ist wo die Bücher handlungstechnisch zur Zeit sind. Das ist so gesehen ein Novum und auch gleichzeitig eine kleine Ernüchterung für Fans – konnte man bislang doch zumindest die kleine Hoffnung hegen, dass zum Ende von Staffel fünf eventuell auch die Bucherscheinung zumindest für die absehbare Zukunft angekündigt wird. Doch nichts dergleichen. Eventuell überholt nun die Serie sogar die Bücher. Haben wir eine Möglichkeit die Frage “Wann erscheint Winds of Winter?” (bzw. A Dream of Spring) zu beantworten? Was sind die mathematischen Hintergründe zu einer solchen Abschätzung? Und vor allem – kann diese überhaupt seriös auf diese Situation angewandt werden? Darum wird es in diesem Artikel gehen.

“Wann erscheint Winds of Winter? Fitten von Datensätzen” weiterlesen

Eine Spritze

Das eigentliche Problem hinter der Impfdebatte

Ich hatte mich wegen der Aktualität des Themas und eines gewissen Ärgers der mich immer befällt wenn ich Diskussionen dazu verfolge dazu entschlossen, meine Gedanken niederzuschreiben. Diese Niederschrift meiner Meinung wurde vom Onlinestandard schließlich als Userkommentar veröffentlicht. Im Forum zum Artikel wurden von Usern interessante weitere Punkte angesprochen, aber auch Kritik an meiner Meinung geäußert. Zu einigen dieser Posts werde ich ab Seite 2 Stellung nehmen bzw. einfach meine Gedanken dazu niederschreiben. Ich mache dies hier, da ich das Standardforum zwar schätze, es mir aber eigentlich zu unübersichtlich ist und ich nichts von der Bewertungsmechanik (rot und grünstricherln vom Meinungen) halte.

Mit meinem Kommentar wollte ich zu einer Entspannung der Debatte beitragen und eine mögliche (und nachvollziehbare) Erklärung für die Motive von Impfkritikern präsentieren. Ich erhebe damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit – nachdem ich mich aber viel mit der Situation beschäftigt habe erscheint mir die geschilderte Hypothese vom Vertrauensverlust in Institutionen zumindest ein wichtiger Faktor zu sein.

“Das eigentliche Problem hinter der Impfdebatte” weiterlesen