Der regenbogenfarbene Ring ist im linken oberen Teil des Fotos zu sehen. Um sie deutlicher hervorzuheben wurde die Sättigung etwas erhöht.
Der regenbogenfarbene Ring ist im linken oberen Teil des Fotos zu sehen. Um die Glorie deutlicher hervorzuheben wurde die Sättigung etwas erhöht.

Geometrische Optik und Glorien

Vor einiger Zeit habe ich ein bisschen was zu Nebensonnen geschrieben, einem optischen Phänomen das auftritt, wenn Eiskristalle  auf bestimmte Weise in der Atmosphäre orientiert vorkommen. Während eines Fluges vor ein paar Wochen habe ich wieder etwas gesehen – eine sogenannte Glorie. Was das ist und weshalb man beim Versuch sie zu erklären mit geometrischer Optik schlechte Karten hat, mit dem werden wir uns in diesem Artikel beschäftigen.

„Geometrische Optik und Glorien“ weiterlesen

Nahe am Maximum - 71% Bedeckung um 10:36
Nahe am Maximum - 71% Bedeckung um 10:36

Fotos von der Sonnenfinsternis und mehr

Über das Wochenende hatte ich Zeit die Fotos zu sichten, ein paar Auswertungen zu machen und Grafiken zu erstellen. In diesem Beitrag wirds also ein paar der Bilder zu sehen geben die ich von Freiburg im Breisgau aus gemacht habe. Außerdem habe ich aus dem Bildmaterial den Bedeckungsgrad extrahiert: Dieser gibt an welcher Anteil der Sonnenscheibe durch den Mond zu einem bestimmten Zeitpunkt verdeckt wird. Die Fotografien konnte ich zusätzlich noch in ein kurzes Filmchen umsetzen das einen Zeitraffer der Finsternis zeigt. Abschließend gibts dann noch eine Kompositgrafik zu sehen welche die Fotografien an der Position der Sonne zum jeweiligen Zeitpunkt darstellt.

„Fotos von der Sonnenfinsternis und mehr“ weiterlesen

Fotografie einer partiellen Sonnenfinsternis

Die Sonnenfinsternis am 20.3.2015

Am 20.3.2015 wird eine Sonnenfinsternis stattfinden. Während diese in den meisten Regionen Europas nur als partielle (der Mond verdeckt nur Teile der Sonne) beobachtbar sein wird, können Bewohner der Färorinseln oder von Svalbard eine totale Verdeckung genießen. In diesem Artikel wird es darum gehen, welcher Voraussetzungen es – von der Erdoberfläche aus gesehen – bedarf damit die Sonne vom Mond tatsächlich verdunkelt wird. Abschließen werden wir mit ein paar Beobachtungstipps.

„Die Sonnenfinsternis am 20.3.2015“ weiterlesen

Fünf Jahre Sonnenbeobachtung durch SDO

NASA bzw. das Goddard Space Flight Center feiern gerade ein Jubiläum – das Solar Dynamics Observatory (SDO) beobachtet unsere Sonne nun seit fünf Jahren. Um das gebührend zu feiern darf natürlich ein großartiges Video mit Highlights nicht fehlen – inklusive dramatischer Musik. Es ist wirklich sehenswert:

„Fünf Jahre Sonnenbeobachtung durch SDO“ weiterlesen

Nebensonne nahe Villingen-Schwenningen am 06.01
Abbildung 1 - Nebensonne nahe Villingen-Schwenningen am 6-1-2015.

Nebensonnen und wie sie entstehen

Dieses Phänomen ist mir vor nicht allzu langer Zeit bei einer längeren Autofahrt untergekommen. Bessere Fotos als meines sind unter anderem auf Wikipedia zu finden. Ich wusste zwar, dass es verschiedene Arten von Halos und Lichterscheinungen um die Sonne gibt, gesehen hatte ich jedoch noch keine(n). Als nächstes wollte ich dann wissen, wie solche Erscheinungen zustande kommen und nach kurzer Recherche bin ich auch fündig geworden. Und das wird Thema dieses Beitrags sein.

„Nebensonnen und wie sie entstehen“ weiterlesen